Zahlreiche Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Steinfeld

Am 14.10.2022 hielt der Musikverein Steinfeld seine Jahreshautversammlung ab. Zur Freude der Vorstandschaft war die Veranstaltung gut besucht.
Zunächst begrüßte die 1. Vorsitzende Laura Schmitt alle Anwesenden und die Versammlung gedachte sogleich den 2021 verstorbenen Mitgliedern des Vereins, was von zwei Trompetern musikalisch begleitet wurde.
Anschließend trug die Vorständin die Daten und Fakten aus dem Jahr 2021 vor. Der darauf folgende Schriftbericht, der über gewesene Auftritte und Aktionen berichtet, sowie auch der Kassenbericht fielen in diesem Jahr sehr kurz aus, da 2021 aufgrund von Corona nicht viel stattfinden durfte.
Die Jugendkapelle Steinfeld hat auch einen neuen Dirigenten: Marco Kluge. Dieser war an der Jahreshauptversammlung anwesend und wurde willkommen geheißen. Er nutze die Gelegenheit, sich gleich den Mitgliedern vorzustellen und freut sich auf eine schöne gemeinsame Zeit und Zusammenarbeit.
Der Musikverein Steinfeld ehrt in der Regel jährlich seine Mitglieder im Rahmen der Weihnachtsfeier. Da diese in den letzten beiden Jahren leider nicht stattfinden konnte, wurden die Auszeichnungen von 2020 bis 2022 in der Jahreshauptversammlung nun nachgeholt. Extra für die Ehrungen war auch Alexander Kneuer als Vertreter des Nordbayerischen Musikbundes anwesend. 1. Vorsitzende Laura Schmitt, sowie 2. Vorsitzende Theresa Urlaub hielten abwechselnd kurze Reden, in denen jeweils Bezug auf das Jahr genommen wurde, in dem die Mitglieder ihre Tätigkeit im Verein begannen. Es wurden geehrt:
Für 10 Jahre aktives Musizieren: Claudia Dittrich, Emmi Stamm, Roswitha Scherg, Helene Bätz, Julian Gröbner, Maximilian Klüpfel, Paula Gerhard und Thorsten Raub
Für 20 Jahre aktives Musizieren: Benedikt Urlaub, Theresa Urlaub und Ann-Katrin Urlaub
Für 40 Jahre aktives Musizieren: Johannes Weidner
Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit: Tanja Schuhmann und Peter Schuhmann
Nach den Ehrungen gab es noch eine kurze Vorschau auf den Rest des Jahres 2022, sowie 2023, in dem bereits ein paar Termine geplant sind. Im letzten Punkt konnten die Mitglieder noch Wünsche und Anträge äußern.
Vielen Dank für eure zahlreiche Teilnahme sagt
Eure Vorstandschaft

Zurück


Am in Presse gepostet.