Musikverein Steinfeld

Auf Initiative des damaligen Steinfelder Pfarrers Herrn Alfons Deppisch, wurde die Musikkapelle Steinfeld gegründet. Der Anlass der Gründung lag hauptsächlich darin, etwas mehr für das kulturelle Leben der Gemeinde zu tun. In erster Linie sollte das Kirchenjahr bereichert werden.

 

Der Eintrag ins Vereinsregister erfolgte 1985 unter dem Namen „Musikkapelle 1955 Steinfeld e. V.".

Mit der Einweihung eines eigenen Probenraumes im Jahre 1999 ging für viele Musiker ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Seit dieser Zeit ist der Verein, durch das umfangreiche Ausbildungs- und Schulungsangebot, stetig gewachsen.

 

Der Anteile der Jugendlichen beträgt ca. 50 % der gesamten Vereinsmitglieder. Dies ist eine hervorragende Basis für die Zukunft des Musikvereines.

 

Du möchtest auch Mitglied im Musikverein Steinfeld werden?

Hier findest du alle Infos.

Ausbildung

Wir helfen ihnen gerne bei der richtigen Wahl des Instrumentes für ihr Kind, bieten fundierte Ausbildung mit ausgebildeten Musiklehrer in Steinfeld und beraten Sie beim Instrumentenkauf.

 

An Instrumenten können erlernt werden:

Blockflöte,

Posaune,

Tenorhorn,

Tuba,

Trompete,

Saxophon,

Klarinette,

Schlagzeug,

Gitarre,

Veeh-Harfe

 

Desweiteren bieten wir Musikalische Früherziehung an.

 

Das Ablegen des D1-Abzeichens beim Nordbayerischen Musikbund (NBMB), als ersten Meilenstein in der musikalischen Ausbildung, ermöglicht ihnen bzw. ihrem Kind den Einstieg in die Jugendkapelle Steinfeld bzw. bei den Steinfelder Musikanten.

Jugend

Das gemeinsame Üben und Musizieren macht sehr viel Spaß und Freude.

 

Neben der Musikausbildung bieten wir Dir zahlreiche Freizeitaktivitäten, wie z. B. Zeltlager, Ausflüge, Filmabende oder Kinobesuche. So waren wir auch schon beim Wasserskifahren in Thulba, im Klettergarten in Einsiedel und haben uns bei Nachtwanderung im Fackelschein toll amüsiert.

 

Schnupperprobe für interessierte Kinder sind jederzeit möglich.