Bäume gepflanzt

Die Gemeinde Steinfeld hat die Spende von 300 € (Zeitungsartikel), die bei der Aktion „Maibaumaufstellung daheim“ zusammengekommen ist, ihrem Zweck entsprechend eingesetzt.


Letzten Dienstag hat Förster Martin Volkmann-Gebhardt von einer Baumschule aus Bütthardt 50 Eiben und 50 Mammutbäume eingekauft. Unter Anleitung von Forstwirt Peter Ullrich wurden mit den zwei Schulpraktikanten Lorenz R. und Elias Z. die gekauften Bäume in den Abteilungen Wacholderbusch und Lindengrund gepflanzt.


Bepflanzt wurden Flächen, die aufgrund des Borkenkäferbefalls der letzten Jahre kahl geschlagen werden mussten. Im Frühjahr wurden diese Flächen gezäunt. Auch am Feuerlöschteich von Waldzell wurden durch die katholische Jugend gepflanzte Bäume ersetzt, hier hatte es ebenfalls einige Ausfälle gegeben.


Der Musikverein Steinfeld bedankt sich bei der Gemeinde für die prompte Umsetzung und bei allen Spendern, die dies möglich gemacht haben. Nun werden wir geduldig die nächsten 200 Jahre abwarten, wie sich die gespendeten Bäume entwickeln.

Bäume gepflanzt

Zurück


Am in Presse gepostet.